AGB

Geschäftsbedingungen

Gültig ab 12. Dezember 2016 – Zuletzt aktualisiert am 4. November 2020

GEGEBEN DAS

Diese Webseite, veröffentlicht auf den Domains www.fruttilio.it und www.fruttilio.com, und jede mobile Anwendung von Fruttilio (im Folgenden „Webseite") sind Eigentum von Fruttilio Srl mit Sitz in Catania, via Passo del fico sn, Steuernummer und Umsatzsteuernummer 05298510875, eingetragen im Handelsregister von Catania mit REA CT - 356765, und sind dem Einzelhandelsverkauf von allgemeinen Lebensmitteln und Getränken gewidmet Die Website wird direkt von Fruttilio Srl entworfen, erstellt und verwaltet und ermöglicht den Benutzern (wie unten definiert):

  • die Produkte (wie unten definiert) wie Lebensmittel, Getränke und Kosmetika von Landwirten und/oder Handwerksunternehmern oder Bauernkonsortien einsehen, die über die Website erworben werden können;
  • die Produkte auswählen, die sie kaufen möchten, die sowohl gelegentlich (Gelegentlicher Dienst) als auch im Abonnement (Abonnementdienst) erhältlich sind;
  • den Hauslieferdienst für die Produkte nutzen;
  • den an Fruttilio fälligen Betrag für den Kauf der ausgewählten Produkte gemäß der gewählten Dienstleistung (wie unten definiert) zahlen.

DAS UNTERNEHMEN LÄDT IM RAHMEN SEINER FAIRNESS- UND TRANSPARENZPOLITIK JEDEN BENUTZER DER WEBSITE (HIERIN DAS „BENUTZER"), BEVOR SIE BEGINNEN, AUF DER WEBSITE ZU NAVIGIEREN, LESEN SIE BITTE DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH ("AGB“), DIE DIE DIENSTLEISTUNGEN REGELN, DIE ÜBER DIE WEBSITE ANGEBOTEN WERDEN.
WENN SIE DIESE AGB UND/ODER SONSTIGE HINWEISE, RECHTLICHE HINWEISE, HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE ODER ERKLÄRUNGEN ZUR HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG, DIE AUF DER WEBSITE VERÖFFENTLICHT WERDEN, NICHT AKZEPTIEREN WOLLEN, VERWENDEN SIE DIE WEBSITE ODER IHRE DIENSTE BITTE NICHT.

1. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Diese AGB definieren und regeln die allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und der Dienste, die dem Benutzer von Fruttilio Srl, wie oben angegeben, in der Person des gesetzlichen Vertreters zur Verfügung gestellt werdenvorerst(der "Die Gesellschaft" Die "Fruttilio").

Die Nutzung der Website durch jeden Benutzer, unabhängig davon, ob er ein Besucherbenutzer, ein registrierter Benutzer, ein gelegentlicher Benutzer oder ein Abonnent (wie unten definiert) ist, unterliegt den in diesen AGB festgelegten Bedingungen, auch wenn Der Benutzer nutzt keine der auf der Website verfügbaren Dienste oder Funktionen.

Für die Zwecke dieses Vertrages bezeichnet der Begriff "AGB" die allgemeinen Regeln für die Nutzung der Website und der Dienste sowie die besonderen Bedingungen für die Nutzung der einzelnen Dienste, einschließlich aller Dokumente, auf die darin verwiesen wird, oder jeglicher andere Hinweise, rechtliche Hinweise, Informationen oder Haftungsausschlüsse, die auf der Website veröffentlicht werden. Die Datenschutzerklärung (die „Datenschutz-Bestimmungen"), die Sektion "Unterstützung"und alle zusätzlichen Bedingungen, die in den verschiedenen Abschnitten der Website aufgeführt sind, sind als integraler und wesentlicher Bestandteil dieser AGB anzusehen.

In diesen AGB haben die unten aufgeführten Begriffe zusätzlich zu den an anderer Stelle definierten Begriffen die ihnen jeweils zugeordnete Bedeutung. Bestimmtes:

Website- bezeichnet die Website, die unter der Adresse zugänglich istwww.fruttilio.it, sondern auch alle Internetadressen (z. B. URLs, Domainnamen und Seiten) und / oder die zugehörige Anwendungssoftware für die Nutzung der Dienste, die das Unternehmen kontrolliert oder verwaltet und die verwendet werden, um die Dienste anzubieten oder bereitzustellen, sowie alleSpiegel, Ersatz und Backups und alle Webseiten, die die Sites enthalten.

Zur Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass jeder Verweis auf die „Website“, der in diesen AGB enthalten ist, alle aktuellen oder zukünftigen Versionen der Website umfasst.www.fruttilio.it, sowie jede mobile Anwendung, über die Sie Zugriff auf die Website oder die Fruttilio-Dienste haben, und dies unabhängig davon, ob der Zugriff in beiden Fällen über eine derzeit bestehende Plattform oder ein Gerät oder über eine zukünftige Plattform oder ein zukünftiges Gerät erfolgt (einschließlich durch beispielsweise und nicht beschränkt auf jede mobile Website, mobile Anwendung, verbundene oder verwandte Website, die den Zugriff auf die Fruttilio-Website oder Dienste ermöglichen soll, die im Laufe der Zeit entwickelt werden können).

Die Gesellschaft- bedeutet Fruttilio Srl, wie oben angegeben.

Bedienung- bezeichnet einzeln oder zusammen jeden Dienst und alle damit verbundenen Funktionen, die auf der Website sowohl kostenlos als auch gegen Gebühr angeboten und direkt vom Unternehmen oder von Dritten mit unserem Beitrag angeboten werden. Der Begriff „Dienst“ umfasst, sofern keine Angaben gemacht werden, die Website und alle Dienste, einschließlich kostenpflichtiger Dienste, Funktionen und Merkmale, die innerhalb der Website angeboten und den Benutzern in jedem Fall zur Verfügung gestellt werden.

Benutzer- bezeichnet zusammenfassend den Besucherbenutzer oder registrierten Benutzer oder gelegentlichen Benutzer oder Abonnentenbenutzer und in jedem Fall jeden, der die Dienste und / oder die Website nutzt oder im Begriff ist, sie zu nutzen oder zu genießen.

Besucher-Benutzer- bezeichnet den Benutzer, der die Website durchsucht und / oder die Funktionen und / oder Dienste nutzt, die der Mehrheit der Benutzer zur Verfügung gestellt werden, ohne sich auf der Website zu registrieren oder einen gelegentlichen Dienst oder Abonnementdienst zu abonnieren.

Registrierter Nutzer- bezeichnet den Benutzer, der sich durch Angabe personenbezogener Daten registriert, um Zugriff auf die Nutzung des Dienstes zu erhalten, der nur nach Registrierung (wie unten definiert) auf der Website zugänglich ist.

Gelegentlicher Benutzer- bezeichnet den registrierten Benutzer, der den Gelegenheitsdienst (wie unten definiert) unter den in diesen AGB angegebenen Bedingungen aktiviert.

Abonnenten-Benutzer- bezeichnet den registrierten Benutzer, der den Abonnementdienst (wie unten definiert) unter den in diesen AGB angegebenen Bedingungen aktiviert.

Landwirtschaftliche Erzeuger- sind die Unternehmen, die Handwerker, die landwirtschaftlichen Erzeuger oder die Konsortien, deren Produkte (wie unten definiert) über die Website an gelegentliche Benutzer und abonnierte Benutzer verkauft werden.

Produkte- die Produkte, die über die Website an gelegentliche Benutzer und abonnierte Benutzer verkauft werden.

Förderer- Transportunternehmen oder Freiberufler, die mit dem Transport der Produkte vom landwirtschaftlichen Erzeuger zum Benutzer beauftragt sind.

2. ÄNDERUNG DER AGB

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, wie unten angegeben, die Bedingungen dieser AGB und jedes der Dokumente, auf die sie verweisen, einschließlich der Datenschutzrichtlinie, der Dienste und ihrer jeweiligen Merkmale, ganz oder teilweise zu aktualisieren, zu integrieren und zu ändern als Beispiel und nicht beschränkt auf die Gebühren für die Nutzung der darin veröffentlichten Dienste.

Der Benutzer verpflichtet sich, die AGB regelmäßig zu überprüfen, wobei das Unternehmen alles vernünftigerweise Erforderliche und Angemessene tun wird, um den Benutzer über die Website selbst über Änderungen der AGB und/oder der Dienste zu informieren. .

Änderungen an den AGB und/oder zugehörigen Diensten treten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website in Kraft und gelten nur für später abgeschlossene Verkäufe.

Das Unternehmen informiert die Benutzer über Änderungen dieser AGB oder der Funktionalität / Einschränkungen der Dienste und / oder ihrer Kosten, indem es sie auf der Website veröffentlicht und für registrierte Benutzer durch eine spezifische Mitteilung an die angegebene E-Mail-Adresse des Benutzers. bei der Registrierung auf der Website und/oder danach.

Die Änderungen und Aktualisierungen gelten als von den Benutzern akzeptiert, wenn sie sich mit der Website verbinden oder die Website nutzen, nachdem die Änderung auf der Website selbst veröffentlicht wurde.

Wenn der Benutzer mit den vorgenommenen Änderungen nicht einverstanden ist, wird er aufgefordert, die Website nicht zu nutzen, und im Falle eines registrierten Benutzers kann er mit der Löschung seines Kontos fortfahren, indem er auf den Abschnitt „Profil“ der Website zugreift. indem Sie auf „Konto“ und dann auf „Konto löschen“ klicken.

3. ALTER UND WOHNSITZ

Die Website und die angebotenen Dienste richten sich an Benutzer mit Wohnsitz in Italien, die das 18. (achtzehnte) Lebensjahr vollendet haben. Der Service wird automatisch durch computergestützte Systeme bereitgestellt.

Der Benutzer, der beabsichtigt, sich für den Dienst zu registrieren oder zu abonnieren, indem er mit der Registrierung fortfährt und anschließend die Dienste auswählt, garantiert, dass er volljährig ist und dass die angegebenen personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß, korrekt und aktualisiert sind und sich auf die Person beziehen, die sie eingibt oder eingegeben hat mit Zustimmung des Dritten. , wobei wir alle Verantwortung für die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen. Sollten sich die von den Benutzern bereitgestellten Daten ändern, liegt es in der Verantwortung der letzteren, das Unternehmen so schnell wie möglich über die Aktualisierungen zu informieren.

4. REGISTRIERUNG AUF DER WEBSITE

Die Navigation in einigen Abschnitten der Website und die Nutzung des auf der Website angebotenen Dienstes sind für Besucherbenutzer ebenfalls kostenlos zugänglich.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Besucherbenutzern, wenn auch nur vorübergehend, die Nutzung des Dienstes und den Zugang zu bestimmten Bereichen zu gestatten, die normalerweise registrierten Benutzern vorbehalten sind.

Für die vollständige Nutzung des von der Website angebotenen Dienstes ist eine Registrierung auf der Website erforderlich.

4.1. So registrieren Sie sich auf der Website

Um die Dienste nutzen zu können, muss sich der Benutzer registrieren, indem er einige persönliche Daten angibt (im Folgenden „Anmeldung"), Angabe einer gültigen persönlichen E-Mail-Adresse und Erstellung Ihres eigenen persönlichen Kontos (im Folgenden "Profil“) nach dem entsprechenden Registrierungsverfahren, das von Zeit zu Zeit zum Zeitpunkt der Registrierung dargestellt wird, damit das Unternehmen über ein ausreichendes Kaufprofil verfügt, um die Dienste bereitzustellen.

Der Zugriff auf die Website ist nur unter Verwendung des während der Registrierungsphase gewählten Benutzernamens und Passworts gestattet.

Der registrierte Benutzer kann jederzeit auf sein Profil zugreifen, um die eingegebenen Daten zu aktualisieren oder zu ändern, einschließlich Informationen zu seinen Präferenzen. Es versteht sich, dass der registrierte Benutzer allein für die Richtigkeit und Aktualisierung dieser Informationen verantwortlich ist.

Für den Fall, dass der Nutzer das Registrierungs- oder Authentifizierungsverfahren nach Angabe der E-Mail-Adresse und/oder anderer für die Registrierung erforderlicher Daten nicht abschließt, erhält der Nutzer möglicherweise eine begrenzte Anzahl von Mitteilungen, die ihn zum Abschluss des Registrierungsprozesses einladen und beschreiben der Dienst, für den das Registrierungsverfahren eingeleitet wurde, unbeschadet des Rechts des Benutzers, seine Daten zu löschen und sein Profil von der Website zu löschen, indem er an info@fruttilio.it mit dem Betreff „Antrag auf Löschung“ schreibt.

4.2. Email

Der registrierte Nutzer verpflichtet sich, eine persönliche E-Mail-Adresse anzugeben, über die er garantiert rechtmäßig verfügt und auf die er regelmäßig zugreift. Der registrierte Benutzer verpflichtet sich außerdem, seine im Profil registrierte E-Mail-Adresse im Falle einer Änderung unverzüglich zu aktualisieren. Profile, die mit der E-Mail-Adresse registriert sind, die anderen Personen als dem registrierten Benutzer gehört, oder mit temporären E-Mail-Adressen können von Fruttilio ohne Vorankündigung gelöscht werden. Fruttilio behält sich außerdem das Recht vor, einzelne Konten zu validieren, wenn Fruttilio Grund zu der Annahme hat, dass die angegebenen E-Mail-Adressen ungültig sind.

4.3. Löschung des Profils

Benutzer können ihr Profil jederzeit löschen, indem sie auf den Abschnitt „Profil“ der Website zugreifen, auf „Konto“ und dann auf „Konto löschen“ klicken.

5. PRODUKTE

5.1. Angebot an die Öffentlichkeit

Alle Produkte und Preise, die in den Diensten angegeben sind, stellen ein Angebot an die Öffentlichkeit dar, mit den Einschränkungen und Methoden, die auf der Website selbst und in diesen AGB enthalten sind.

5.2. Grafische Kleidung

Die illustrativen Fotografien der Produkte haben eine rein repräsentative Funktion und dienen ausschließlich der Präsentation der Produkte. Folglich lehnt das Unternehmen jede Verantwortung ab und gibt keine Garantie in Bezug auf die Übereinstimmung der Grafiken der auf der Website veröffentlichten Produkte mit denen der gelieferten Produkte.

5.3. Produkte mit variablem Gewicht

Gewichtsvariable Produkte (z. B. Obst, Gemüse) werden auf der Website in garantierten Mindestgrößen und -gewichten angeboten.

Für den Fall, dass die gekauften Produkte eines oder mehrere dieser Produkte mit variablem Gewicht enthalten, wendet das Unternehmen nur den zum Zeitpunkt der Bestellung berechneten Preis an, ohne Berücksichtigung von Preiserhöhungen oder -senkungen, die später oder zuvor abgeschlossen wurden.

5.4. Produkte pro Packung

Für den Fall, dass die über die Dienste gekauften Produkte eines oder mehrere dieser Produkte pro Paket enthalten, wendet das Unternehmen nur den zum Zeitpunkt der Bestellung berechneten Preis an, ohne Berücksichtigung von Preiserhöhungen oder -senkungen, einschließlich eventueller Werbeaktionen nachträglich aufgetreten sind. oder zuvor abgeschlossen.

5.5. Preise

Alle Preisangaben inkl. MwSt. Die Kosten für Lieferung und Servicemanagement sind nicht im Preis der Produkte enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

6. DIE DIENSTLEISTUNGEN

Der von Fruttilio für registrierte Benutzer angebotene Dienst ist ein Dienst, der es Ihnen ermöglicht:

  • die Produkte ansehen, die über die Website gekauft werden können;
  • die Produkte auswählen, die der Benutzer bestellen und kaufen möchte;
  • Wählen Sie zwischen zwei unterschiedlichen Arten der Bereitstellung des Dienstes:
  • gelegentlich, das heißt, die Produkte einmalig gemäß Ihren Bedürfnissen und Anforderungen zu kaufen (das „Gelegentlicher Dienst"),
  • kontinuierlich, dh das Abonnement aktivieren, um die Produkte regelmäßig gemäß einem der angebotenen Abonnement-Kassettenformeln bei Ihnen zu Hause oder an der anderen angegebenen Adresse (das "Abonnement");
  • den dem Unternehmen fälligen Betrag für den Kauf der auf der Website angebotenen Produkte zahlen;
  • Verwenden Sie den Lieferservice der Produkte an die vom Benutzer angegebene Lieferadresse.

7. DER GELEGENTLICHE SERVICE

Nachdem sich der registrierte Benutzer auf der Website registriert hat, hat der registrierte Benutzer das Recht, die Produkte über den Gelegenheitsdienst zu kaufen und somit individuelle Ausgaben zu tätigen, indem er die Produkte auswählt, die er von Zeit zu Zeit erhalten möchte.

Wenn sich der registrierte Benutzer entscheidet, den gelegentlichen Dienst zu nutzen, unterliegt er den in diesem Artikel 7 (Der Gelegenheitsdienst).

7.1. Kauf von Produkten

Der gelegentliche Benutzer kann durch die Verbindung mit der Website alle zum Kauf verfügbaren Produkte anzeigen, diejenigen auswählen, die für ihn von Interesse sind, und sie in den Warenkorb legen.

Sobald der Einzeleinkauf abgeschlossen ist, kann der gelegentliche Benutzer durch Klicken auf „Warenkorb“ (I) die dem Einkaufswagen hinzugefügten Produkte, den relativen Kaufpreis und die Gesamtkosten des Einzeleinkaufs überprüfen, (II) die ausgewählten hinzufügen oder löschen Produkte, indem Sie auf die entsprechenden Symbole klicken und (III) mit dem Kauf der Produkte fortfahren, indem Sie auf „Zahlung“ klicken.

Im Abschnitt „Kasse“ muss der gelegentliche Benutzer seine Versand- und Rechnungsdaten bestätigen, die Lieferzeit auswählen und die Bestellung abschließen, indem er mit der Zahlung fortfährt, indem er eine der im Abschnitt „Ihre Quittung“ verfügbaren Zahlungsmethoden verwendet. . In diesem Abschnitt kann der gelegentliche Benutzer auch den Gutscheincode eingeben, um erhaltene Werbeaktionen zu nutzen.

Der Betrag des Einzelaufwandes wird ausschließlich nach Annahme der Bestellung durch Fruttilio abgebucht.

7.2. Bestellung

Die vom Gelegenheitsnutzer nach dem oben in Absatz 7.1 angegebenen Verfahren abgeschlossene Bestellung ist für das Unternehmen nur dann bindend, wenn der gesamte Bestellvorgang regelmäßig und korrekt ohne Hervorhebung von Fehlermeldungen durchgeführt wurde. durch die Webseite.

7.2.1. Annahme der Bestellung

Das Unternehmen überprüft die Bestellung und die Verfügbarkeit der Produkte.
Die Annahme der Bestellung für einen Gelegenheitsdienst durch das Unternehmen hat die sofortige Abbuchung des Betrags der Einzelausgabe gemäß der vom Gelegenheitsnutzer gewählten Zahlungsmethode zur Folge.

7.2.2. Bestätigung der Bestellung

Nach Annahme der Bestellung erhält der gelegentliche Benutzer per E-Mail eine Bestätigung des Kaufs mit ausdrücklicher Angabe der Zusammenfassung der bestellten Produkte und der jeweiligen Preise, des Datums und der Uhrzeit der Lieferung sowie der geltenden allgemeinen und besonderen Bedingungen. zur Bestellung selbst.

7.3. Gebühr und Zahlungsmethoden

Um mit dem Kauf der Produkte fortzufahren, muss der gelegentliche Benutzer die Zahlungsmethode aus den auf der Website verfügbaren auswählen.

7.3.1. Zahlung per Kreditkarte oder über das Zahlungssystem PAYPAL

Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, führt der registrierte Benutzer die Zahlungstransaktion direkt auf dem sicheren Server des Zahlungssystemanbieters durch.

Die Daten für die Zahlung per Kreditkarte werden direkt vom Anbieter des Zahlungssystems verarbeitet, wie in der Datenschutzerklärung angegeben.

Sobald die Bestellung bestätigt ist, wird der registrierte Benutzer auf die PayPal-Website weitergeleitet, wo er die Zahlung mit seinem Konto oder mit einer Karte vornehmen kann, auch im Voraus oder in jedem Fall gemäß den von Paypal akzeptierten Methoden und in Übereinstimmung mit dem Verwandten Bedingungen.

AUFMERKSAMKEIT

Mit der Aktivierung des Gelegenheitsdienstes hat der Gelegenheitsnutzer:

a) garantiert die Verfügbarkeit des Betrags, der für die Zahlung der über den Gelegenheitsdienst bestellten Produkte erforderlich ist;

b) ermächtigt das Unternehmen oder von ihm autorisierte Dritte ausdrücklich, die Identifikation der Kreditkarte in ihren Systemen zu speichern, um dem gelegentlichen Benutzer zu ermöglichen, die Dienste einfacher zurückzukaufen;

c) ermächtigt das Unternehmen ausdrücklich, die Quittung/Rechnung des Gelegenheitsdienstes im persönlichen Profil (Abschnitt „Rechnungshistorie“) zur Verfügung zu stellen, wo es zum Herunterladen des elektronischen Dokuments zur Verfügung steht.

7.3.2. Abrechnung

Wenn der Kauf von einem Gewerbetreibenden getätigt wird, ist es möglich, eine Rechnung anzufordern, indem Sie während des Bestellvorgangs das entsprechende Kästchen auswählen und die Rechnungsdaten einschließlich Steuernummer und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer eingeben. Der Gewerbetreibende ist für die korrekte Eingabe der Rechnungsdaten verantwortlich und wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Falle einer Nichtanforderung der Rechnung während der Bestellung eine spätere Anforderung nicht möglich ist.

8. DER ABONNEMENTSERVICE

Nachdem sich der registrierte Benutzer auf der Website registriert hat, hat der registrierte Benutzer das Recht, die Produkte über den Abonnementdienst zu kaufen und somit die Möglichkeit zu nutzen, saisonale Lebensmittel wöchentlich oder alle zwei oder vier Wochen zu erhalten. .

Wenn sich der registrierte Benutzer entscheidet, den Abonnementdienst zu nutzen, unterliegt er den in diesem Artikel 8 (Der Abo-Service).

8.1. Aktivierung des Abonnements

Um den Abonnementdienst zu aktivieren, muss der registrierte Benutzer auf den Abschnitt „Kassette“ der Website zugreifen und eine oder mehrere Abonnementkassetten und die entsprechende Größe aus den verfügbaren auswählen.

Für jede Lieferung der einzelnen Abonnementkassetten hat der registrierte Benutzer (sowie der abonnierte Benutzer) durch Zugriff auf den Abschnitt „Warenkorb“ das Recht, die Produkte der Abonnementkassette online mit bis zu zwei zu ersetzen andere, die direkt aus den auf der Website verfügbaren auswählen können. Dieser Ersatz gilt nicht für Nachlieferungen von Abonnementkassetten.

Durch den tatsächlichen Kauf mindestens einer Abonnementbox übernimmt der registrierte Benutzer die Rolle des abonnierten Benutzers.

Der abonnierte Benutzer hat Zugriff auf den Abschnitt „Abonnementverwaltung“, in dem er die Empfangshäufigkeit jeder Abonnementbox von wöchentlich auf alle zwei Wochen oder alle vier Wochen ändern kann.

8.2. Bestellung im Abonnement

Die vom abonnierten Benutzer gesendete Bestellung der Produkte über den Abonnementdienst ist für das Unternehmen nur dann bindend, wenn der gesamte Aktivierungsvorgang dieses Dienstes regelmäßig und korrekt abgeschlossen wurde, ohne dass Fehlermeldungen von der Website hervorgehoben wurden.

Der Änderungsauftrag für einzelne Produkte, auf die in dem ausgewählten Abonnementfeld verwiesen wird, das vom abonnierten Benutzer gesendet wird, ist für das Unternehmen nur verbindlich, wenn das gesamte Verfahren zum Ersetzen der Produkte regelmäßig und korrekt ohne Hervorhebung von Nachrichten abgeschlossen wurde. Fehler seitens der Website.

8.2.1. Annahme

Die Annahme der Aktivierung des Abonnementdienstes durch das Unternehmen führt zu einer wiederkehrenden Belastung der Kreditkarte mit den Kosten für die ausgewählten Abonnementboxen zusätzlich zu den Lieferkosten, wenn die Liefermethode „Premium“ ausgewählt wurde.

Die Annahme der Änderung einzelner Produkte der ausgewählten Abonnementkassetten durch das Unternehmen sieht die ausdrückliche Zahlung durch den Benutzer vor und beinhaltet die Belastung der Kreditkarte mit den Kosten für die Abonnementkassetten, die aufgrund der ersetzten Produkte geändert wurden. . Sofern vom Nutzer nicht ausdrücklich durch Zahlung bestätigt, werden die Änderungen an den Abonnementkassetten nicht zum wiederkehrenden Entgelt bestätigt.

8.2.2. Bestellbestätigung

Nach der Annahme erhält der abonnierte Benutzer per E-Mail eine Bestellbestätigung mit einer Zusammenfassung der bestellten Produkte und ihrer Preise, dem Datum und der Uhrzeit der Lieferung sowie den für die Bestellung geltenden allgemeinen und besonderen Bedingungen.

8.3. Gebühr und Zahlungsmethoden

Um mit der Aktivierung des Abonnementdienstes fortzufahren, muss der abonnierte Benutzer die Zahlungsmethode aus den auf der Website verfügbaren auswählen.

8.3.1. Zahlung per Kreditkarte oder über das Zahlungssystem PAYPAL

Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, führt der registrierte Benutzer die Zahlungstransaktion direkt auf dem sicheren Server des Zahlungssystemanbieters durch.
Die Daten für die Zahlung per Kreditkarte werden direkt vom Anbieter des Zahlungssystems verarbeitet, wie in der Datenschutzerklärung angegeben.

8.3.2. Spezifische Gebühren des Abonnenten

Der abonnierte Benutzer verpflichtet sich ab sofort, die bereitgestellten Daten im Falle einer Änderung der Zahlungsmethode, die bei der Aktivierung des Abonnementdienstes ausgewählt wurde, sowie bei etwaigen nachträglichen Änderungen unverzüglich zu aktualisieren.

Wenn die Nichtaktualisierung der jeweiligen Zahlungsdaten es unmöglich macht, mit der Zahlung des Abonnementdienstes fortzufahren, hat Fruttilio das Recht, die Bereitstellung des Abonnementdienstes bis zum Datum der Regulierung der für den Abschluss der Zahlung erforderlichen Informationen auszusetzen.

AUFMERKSAMKEIT

8.3.3. Durch die Aktivierung des Abonnementdienstes wird der Abonnent:

a) garantiert die Verfügbarkeit des Betrags, der für die Zahlung der über den Abonnementdienst bestellten Produkte erforderlich ist, und garantiert im Falle einer Verlängerung der Kaufbestellungen für die Produkte die Verfügbarkeit des angeforderten Betrags für jeden Verlängerungszeitraum vor Ablauf ;

b) ermächtigt das Unternehmen oder von ihm autorisierte Dritte ausdrücklich, die Identifikation der Kreditkarte in ihren Systemen zu speichern, um ihnen einen einfacheren Rückkauf zu ermöglichen;

c) ermächtigt das Unternehmen ausdrücklich, die Quittung/Rechnung für den Abonnementdienst im persönlichen Profil (Abschnitt „Rechnungshistorie“) bereitzustellen, wo es zum Herunterladen des elektronischen Dokuments zur Verfügung steht;

d) ermächtigt das Unternehmen oder von ihm autorisierte Dritte ausdrücklich, den Betrag für Einkäufe und die wöchentlichen / zweiwöchentlichen Kosten des Abonnements des Abonnementdienstes gemäß der bei der Aktivierung des Dienstes angegebenen Zahlungsmethode sowie möglicherweise später geänderten Zahlungsmethoden gutzuschreiben.

8.3.4. Abrechnung

Wenn der Kauf von einem Gewerbetreibenden getätigt wird, ist es möglich, eine Rechnung anzufordern, indem Sie während des Bestellvorgangs das entsprechende Feld auswählen und die Rechnungsdaten einschließlich Steuernummer und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer eingeben. Der Gewerbetreibende ist für die korrekte Eingabe der Rechnungsdaten verantwortlich und wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine spätere Anforderung der Rechnung nicht möglich ist, falls die Rechnung während der Bestellung nicht angefordert wird.

8.4. Aussetzung des Abonnementdienstes

Der abonnierte Benutzer hat das Recht, den Abonnementdienst jederzeit und ohne zusätzliche Kosten auszusetzen. Für den Fall, dass der abonnierte Benutzer beabsichtigt, den Abonnementdienst für einen bestimmten Zeitraum auszusetzen, ohne mit seiner vollständigen Deaktivierung fortzufahren, muss er auf sein Profil zugreifen, den Abschnitt „Abonnementverwaltung“ aufrufen und „Lieferung überspringen“ auswählen oder den Tag angeben, an dem er möchte die nächste Lieferung erhalten.

Die Sperrung wird wirksam:

  • unverzüglich, wenn die Mitteilung bis zum Schlusstermin der wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung in dem auf der Website angegebenen Referenzzeitraum bei der Gesellschaft eingegangen ist, oder
  • beginnend mit der folgenden wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung, wenn die Mitteilung nach dem Stichtag der wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung bei der Gesellschaft eingegangen ist.

8.5. Kündigung des Abonnementdienstes

Der abonnierte Benutzer hat das Recht, den Abonnementdienst jederzeit und ohne zusätzliche Kosten zu unterbrechen. Für den Fall, dass der Abonnent beabsichtigt, den Abonnementdienst zu deaktivieren, muss er auf seine Profile zugreifen, den Abschnitt „Abonnementverwaltung“ aufrufen und „Abonnement löschen“ auswählen.

Die Deaktivierung des Abonnementdienstes wird wirksam:

  • unverzüglich, wenn die Mitteilung bis zum Schlusstermin der wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung in dem auf der Website angegebenen Referenzzeitraum bei der Gesellschaft eingegangen ist, oder
  • beginnend mit der folgenden wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung, wenn die Mitteilung nach dem Stichtag der wöchentlichen / zweiwöchentlichen / vierwöchentlichen Bestellung bei der Gesellschaft eingegangen ist.

9. GESCHENKGUTSCHEINE

Der Geschenkgutschein ist eine virtuelle Karte, die eingelöst werden kann. Es kann ausschließlich für den Kauf von Produkten auf der Fruttilio-Website verwendet werden.

Der Betrag ist skalierbar und kann daher für mehrere Einkäufe verwendet werden, bis der enthaltene Wert vollständig aufgebraucht ist, oder eine Teilzahlung eines Einkaufs und das resultierende Guthaben kann für zukünftige Einkäufe verwendet werden. Das Guthaben berechtigt Sie nicht zur Barauszahlung des enthaltenen Betrags und kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.

Die Geschenkkarte kann nicht wiederaufgeladen werden und muss innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum verwendet werden. Der Restwert des Geschenkgutscheins kann jederzeit auf der Website unter dem Punkt „Gutschrift“ sowohl im „Warenkorb“ als auch an der „Kasse“ überprüft werden.

Der Geschenkgutschein ist mit einem Profil verknüpft und kann nicht für Einkäufe von Drittanbieterkonten verwendet oder verkauft werden.

Bei Verlust des Codes kann der Gutschein nicht gesperrt werden, er wird nicht ersetzt und Fruttilio kann keine Verantwortung für seine missbräuchliche oder unbefugte Verwendung zugeschrieben werden.

10. LIEFERUNG DER PRODUKTE

10.1. Liefermethoden

Das Unternehmen arrangiert die Lieferung der Produkte an die vom gelegentlichen Benutzer und dem Abonnenten angegebene Adresse durch ausgewählte professionelle Transportunternehmen.

Das Unternehmen liefert die gekauften Produkte nur in den autorisierten Bereichen und auch in der Rubrik „FAQ“ angegeben. Die Produkte werden an den Tagen und zu den Zeiten geliefert, die der gelegentliche Benutzer und der abonnierte Benutzer gewählt haben. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, ist die Anwesenheit des registrierten Benutzers oder seines Vertreters für die Lieferung an die in der Bestellung angegebene Adresse und Zeitfenster erforderlich.

Der Lieferservice wird nur für Haushalte garantiert, die mit den an die Lieferanten des Unternehmens gelieferten Mitteln erreicht werden können (z. B. Haushalte, die nur über unbefestigte Straßen oder ausschließlich Fußgängerstraßen erreichbar sind, sind ausgeschlossen).

10.2. Beschwerden

Bei der Lieferung der Ware muss der Benutzer oder die von ihm beauftragte Person überprüfen, ob die Verpackung intakt, nicht beschädigt oder anderweitig verändert ist. Jede Beschädigung der Verpackung und/oder der Produkte muss vom Benutzer unverzüglich reklamiert werden, indem er einen schriftlichen Kontrollvorbehalt auf dem Lieferdokument des Transporteurs anbringt und den Grund für den Vorbehalt angibt (als Beispiel „gelochte Verpackung“, „manipulierte Verpackung“). . Bei allen an den Produkten festgestellten Anomalien, die nicht auf den physiologischen Verfall von Lebensmitteln oder die bloße Unvollkommenheit der Verpackung zurückzuführen sind, kann der Benutzer das Unternehmen unter der E-Mail-Adresse info@fruttilio.it oder über die Rubrik „Kontakt“ kontaktieren der Site Web und Angabe der festgestellten Mängel und Dokumentation mit Fotomaterial.

10.3. Zustellungsfehler

Der registrierte Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass im Falle der Unmöglichkeit der Lieferung der Produkte aufgrund seiner Nichtanwesenheit (oder der für den Empfang der Einkäufe zuständigen Person) zum Zeitpunkt der Lieferung am Tag und im vereinbarten Zeitfenster die Produkte wird nicht storniert. aus der Bestellung und der entsprechende Betrag wird dem gelegentlichen Benutzer / Abonnenten nicht wieder gutgeschrieben.

10.4. Verantwortung

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Dienstleistungen nach Treu und Glauben auszuführen und alle darin festgelegten Verpflichtungen im Geiste der Solidarität und Selbstorganisation, der alle angebotenen Aktivitäten und Dienstleistungen auszeichnet und auszeichnen muss, mit größter Sorgfalt zu erfüllen oder deren Erfüllung sicherzustellen und von Benutzern über die Website verwendet werden.

Das Unternehmen haftet nicht für Verzögerungen während des Transports. Ebenso kann das Unternehmen nicht für Verluste, Schäden, falsche oder nicht erfolgte Lieferungen verantwortlich gemacht werden, die durch Ereignisse und/oder Ursachen höherer Gewalt oder unvorhersehbare Umstände verursacht wurden, wie beispielsweise, aber nicht beschränkt auf: Naturkatastrophen, widrige Wetterbedingungen (wie zum Beispiel starker Schneefall), Streiks (durch eigene oder andere Mitarbeiter), Unfälle mit Transportmitteln, Explosionen oder andere ähnliche oder andere Ursachen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens eintreten und ihm nicht einmal zuzurechnen sind bereits bestehende, die die „vollständige oder teilweise Erfüllung des Vertrages verhindern oder erschweren.

11. WIDERRUFSRECHT

11.1. Fälle des Ausschlusses des Widerrufsrechts

Gemäß Art. 59, Absatz 1, Buchstabe. d) und e) des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005, n. 206 (Verbraucherschutzgesetz) ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen in Bezug auf:

a) Waren, die von einem Nicht-Verbraucher-Benutzer gekauft wurden und / oder der eine Rechnung benötigt;

b) Vermögenswerte, die sich wahrscheinlich verschlechtern oder schnell verfallen; Und

c) Versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen oder im Zusammenhang mit dem Gesundheitsschutz nicht zurückgegeben werden können und die nach der Lieferung geöffnet wurden.

In Bezug auf die oben aufgeführten Fälle des Ausschlusses des Widerrufsrechts wird der Benutzer insbesondere darüber informiert und akzeptiert, dass die Produkte, die "schnell verderben oder schnell ablaufen können", alle Lebensmittel umfassen, da die Eigenschaften und Eigenschaften dieser Arten von Produkte können auch durch unsachgemäße Lagerung verändert werden. Aus Gründen der Hygiene und des Schutzes der Benutzer gilt das Widerrufsrecht daher nur für Produkte, die auf der Website gekauft wurden und an Fruttilio intakt in ihrem jeweiligen Siegel zurückgegeben und wieder auf den Markt gebracht werden können, ohne die Gesundheit der Verbraucher zu gefährden .

11.2 Ausübung des Widerrufsrechts

Der gelegentliche Benutzer und der abonnierte Benutzer können das Widerrufsrecht gemäß Art. 52 und SS. des gesetzesvertretenden Dekrets 206/2005 in Bezug auf bestimmte Produkte, die nicht im vorstehenden Absatz 11.1 aufgeführt sind, sofern diese nach der Lieferung nicht geöffnet oder ihre Siegel verändert wurden.

In Fällen, in denen die Ausübung des Widerrufsrechts zulässig ist, hat der Benutzer das Recht, ohne Angabe von Gründen und ohne Vertragsstrafe vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Benutzer Fruttilio innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung der Produkte eine schriftliche Mitteilung per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse info@fruttilio.it mit dem Betreff „Ausübung des Rechts des Rücktritts“ und:

a) das herunterladbare Formular hier anhängen oder;

b) ausdrücklich die Rücktrittsabsicht erklärt und die folgenden zusätzlichen Informationen bereitstellt:

I. Bestellnummer und -datum;

II. Lieferdatum der Bestellung;

III. Name und Adresse des gelegentlichen Benutzers / Abonnenten;

IV. die Angabe einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer des gelegentlichen Benutzers / Abonnenten;

Siehe Artikelcode oder die Artikel, für die das Widerrufsrecht ausgeübt werden soll.

Das Widerrufsrecht gilt für das gekaufte Produkt in seiner Gesamtheit; Wenn das Produkt aus mehreren Komponenten oder Teilen besteht, kann das Widerrufsrecht daher nicht nur für einen Teil des gekauften Produkts ausgeübt werden.

Nach Erhalt der Mitteilung zur Ausübung des Widerrufsrechts erstellt Fruttilio eine Datei zur Verwaltung der Rücksendung und teilt dem Benutzer die Anweisungen zur Rücksendung der Produkte mit, die durch einen von Fruttilio selbst angegebenen Kurier erfolgen wird.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts erstattet Fruttilio dem Benutzer den vollen Betrag der zurückgegebenen Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Widerrufsmitteilung, unbeschadet des Rechts von Fruttilio, die Zahlung der Rückerstattung auszusetzen bis zum tatsächlichen Erhalt der Produkte. Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die der Benutzer verwendet.

12. VERPFLICHTUNGEN DES BENUTZERS

Der Benutzer verpflichtet sich, die Website und/oder damit verbundene Dienste nicht für illegale Zwecke oder für Zwecke zu nutzen, die in diesen AGB nicht vorgesehen sind. Der Benutzer darf die Website oder die damit verbundenen Dienste nicht auf eine Weise nutzen, die die Website beschädigen oder anderweitig beeinträchtigen oder die Nutzung und den Genuss der Website der zugehörigen Dienste durch andere Benutzer beeinträchtigen würde.

Der registrierte Benutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten zu seinem Profil vertraulich zu behandeln, und ist für jede Nutzung der Website verantwortlich, die von jemandem vorgenommen wird, der mit seinen Zugangsdaten darauf zugreift. Der registrierte Benutzer verpflichtet sich in jedem Fall, (I) keine Maschinen, Algorithmen, Software oder andere automatische Funktionen zu verwenden, um den Abruf von Seiten oder Materialien zu generieren, (II) keine Seitenverweise zu generieren, durch "Ketten des Heiligen Antonius". E-Mail oder andere Mittel, durch die eine Person oder eine Gruppe von Personen aufgefordert wird, eine Seite zu konsultieren und (III) das Unternehmen im Falle einer vermuteten Verletzung der Sicherheit ihres Profils unverzüglich zu benachrichtigen.

13. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Vorschriften zur Kühlkette (falls erforderlich) und allgemein die Qualitätsstandards in Bezug auf die Produkte ausschließlich bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den vom gelegentlichen Benutzer / Abonnenten angegebenen Ort umzusetzen; jegliche Haftung in Bezug auf den schlechten Zustand der Produkte aufgrund unsachgemäßer Lagerung nach der Lieferung oder an anderen vom Benutzer autorisierten Lieferstellen ist ausgeschlossen.

Das Unternehmen lehnt jede Verantwortung für Informationen, Daten und technische oder andere Ungenauigkeiten ab, die auf der Website enthalten sein können.

Das Unternehmen lehnt jede Verantwortung für die Informationen ab, die direkt von den einzelnen landwirtschaftlichen Erzeugern bereitgestellt / erworben wurden.

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Ausführung des Dienstes können unter Androhung des Verfalls innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden nach Lieferung schriftlich an info@fruttilio.it oder über den Abschnitt „Kontakt“ geltend gemacht werden, wobei der Streitfall auch dokumentiert werden muss Fotomaterial.

Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die sich aus der Unzugänglichkeit der Dienste ergeben, die sich aus Problemen im Zusammenhang mit dem Netzwerk, den Anbietern oder Telefon- und / oder Telematikverbindungen ergeben, auf die es keinen Einfluss hat, auf den Ausfall und / oder das fehlerhafte Funktionieren der elektronischen Ausrüstung des Benutzers oder der Lieferanten des Unternehmens.

Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die auf Websites Dritter erstellt oder veröffentlicht werden, mit denen die Website einen Hypertext-Link hat ("Verknüpfung"). Der Benutzer, der beschließt, eine mit der Website verbundene Website zu besuchen, tut dies auf eigenes Risiko und übernimmt die Last, alle erforderlichen Maßnahmen gegen Viren oder andere zu ergreifenMalware.

Um eine maximale Frische in Verbindung mit der Saisonabhängigkeit der Produkte und der Variabilität der Produktion in Abhängigkeit von den atmosphärischen Bedingungen (Dürre, starke Regenfälle, Schneefälle, Frost) zu gewährleisten, erkennt der registrierte Benutzer an und akzeptiert, dass alle in der Bestellung angegebenen Produkte gesendet und akzeptiert wurden von der Firma.

In diesem Fall erstattet das Unternehmen unverzüglich die Beträge für die bestellten und nicht gelieferten Produkte.

Für jede aufgegebene Bestellung stellt Fruttilio eine spezifische Quittung oder auf Anfrage eine Rechnung für die versandten Produkte aus, die dem registrierten Benutzer per E-Mail zugesandt wird (gemäß und für die Zwecke von Artikel 14 des Präsidialdekrets 445/00 und des Gesetzesdekrets Nr. Lgs. 52/2004). Die vom registrierten Benutzer zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Daten werden in die entsprechende Quittung/Rechnung aufgenommen, wobei davon ausgegangen wird, dass nach Ausstellung der Quittung/Rechnung selbst keine Änderungen mehr möglich sind.

14. BESCHLUSS. BEENDIGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Benutzer jederzeit und mit sofortiger Wirkung über das Verbot des Zugriffs und der Nutzung der Website und der Dienste oder eines Teils davon zu informieren, falls der Benutzer die Verpflichtungen gegenüber seiner Fracht verletzt in den vorstehenden Artikeln 7.3 vorgesehen (Gebühr und Zahlungsmethoden) und 8,3 (Gebühr und Zahlungsmethoden) und 12 (Pflichten des Benutzers).

Der Zugriff auf die Website kann auch im Falle von technischen Problemen oder zur Gewährleistung ihrer Wartung vorübergehend unterbrochen werden. Solche Unterbrechungen werden nach Möglichkeit auf der Website mitgeteilt.

Das Unternehmen kann jederzeit Verbesserungen und / oder Änderungen an der Website und den Diensten vornehmen, wenn dies aus technischen Gründen oder zur Einhaltung der geltenden Gesetzgebung erforderlich ist.

Das Unternehmen behält sich außerdem das Recht vor, die Bereitstellung der Dienste jederzeit und mit angemessener Vorankündigung ganz oder teilweise einzustellen, um gelegentlichen Benutzern und registrierten Benutzern die Nutzung der gesendeten Bestellungen zu ermöglichen. In solchen Fällen wird das Unternehmen registrierte Benutzer, gelegentliche Benutzer und abonnierte Benutzer umgehend per E-Mail und im Allgemeinen die Benutzer durch einen Hinweis auf der Website benachrichtigen.

15. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN. AUSSETZUNG VON DIENSTLEISTUNGEN

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den gelegentlichen Benutzer und den Abonnenten um zusätzliche Informationen zu bitten oder Kopien von Dokumenten zu senden, die den Besitz der verwendeten Karte belegen.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Bestellung nicht anzunehmen und / oder die Verpflichtungen aus diesen AGB mit sofortiger Wirkung gemäß den Bestimmungen von Artikel 14 oben zu kündigen (Auflösung. Beendigung der Dienste) für den Fall, dass der gelegentliche Benutzer oder der abonnierte Benutzer keine Informationen und / oder Kopien von Dokumenten zur Verfügung stellt, die den Besitz der Karte belegen, die zur Bezahlung der bestellten Produkte verwendet wurde.

Unbeschadet des Rechts des Unternehmens, diese AGB gemäß den Bestimmungen von Artikel 14 oben mit sofortiger Wirkung zu kündigen (Auflösung. Beendigung der Dienste) hat das Unternehmen auch das Recht, den gelegentlichen Dienst oder den Abonnementdienst ganz oder teilweise auszusetzen, falls die für den Kauf der bestellten Produkte erforderlichen Mengen gemäß den Bestimmungen der Absätze 7.3.1 und nicht verfügbar sind 8.3 oben. 3.

In keinem Fall kann das Unternehmen für die betrügerische Verwendung von Kreditkarten durch Dritte bei der Bezahlung von auf der Website gekauften Produkten verantwortlich gemacht werden.

16. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten der Benutzer in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen, wie sie im Detail in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, Datenschutzrichtlinie, definiert sind, die im entsprechenden Abschnitt der Website verfügbar sind.

17. ANWENDBARES RECHT. STREITIGKEITEN

17.1. Anwendbares Recht

Diese AGB, einschließlich der darin genannten Dokumente und der anderen auf der Website veröffentlichten rechtlichen Hinweise und im Allgemeinen die Beziehungen zwischen dem Unternehmen und den Benutzern der Website unterliegen italienischem Recht und müssen in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt werden.

17.2. Außergerichtliche Schlichtung

Gemäß Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe V des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005 n. 206 (Verbraucherschutzgesetz) kann der registrierte Nutzer das gemeinsame Schlichtungsverfahren (das „Gemeinsame Schlichtung").

Das Verfahren kann eingeleitet werden, wenn der registrierte Benutzer nach Einreichung einer Beschwerde bei Fruttilio innerhalb von 30 Tagen keine Antwort erhalten hat oder eine Antwort erhalten hat, die er als nicht zufriedenstellend erachtet.

Der registrierte Benutzer, der sich für die Nutzung des gemeinsamen Schlichtungsverfahrens entscheidet, ist verpflichtet, den Antrag an die Adresse zu senden:conciliazione@consorzionetcomm.itoder unter der Faxnummer 02/87181126.

Weitere Informationen finden Sie unter:http://www.consorzionetcomm.it/Spazio_Consumatori/Conciliazione-Paritetica/La-Conciliazione-Paritetica.kl

Gemäß Artikel 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 kann der registrierte Benutzer auch das "ODR-Plattform" (Online-Streitbeilegungsverordnung), erreichbar durch Anklicken des folgenden Banners:

17.3. Weitere Streitigkeiten

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und den darin vorgesehenen Diensten, die nicht durch das in Absatz 17.2 genannte gemeinsame Schlichtungsverfahren beigelegt werden können, sind der italienischen Gerichtsbarkeit und der zwingenden und ausschließlichen territorialen Zuständigkeit der vorbehalten Gericht. von Catania.

Spezifische Genehmigung der AGB gemäß und für die Zwecke der Artikel 1341 und 1342 cod. zivil.

Gemäß und für die Zwecke der Artikel 1341-1342 cod. civ. erklären die Parteien, die Satzung gelesen und verstanden zu haben und stimmen daher ausdrücklich zu: 2 (Änderung der AGB), 4 (Registrierung auf der Website), 5 (Produkte), 7 (Der Gelegenheitsdienst), 8 (Der Abo-Service), 9 (Geschenkgutschein), 10 (Lieferung von Produkten), 11 (Rücktrittsrecht), 12 (Pflichten des Benutzers), 13 (Haftungsbeschränkung) 14 (Auflösung. Beendigung der Dienste), fünfzehn (Zusätzliche Information. Aussetzung von Diensten) und 17 (Anwendbares Recht. Streitigkeiten).

Mit der Freigabe seiner/ihrer endgültigen Autorisierung zur Registrierung stimmt der Benutzer daher vollständig und ausdrücklich ohne Vorbehalt den oben genannten und teilweise im vorherigen Absatz identifizierten Klauseln zu.